Erschienen: 01.12.2005 Abbildung von Böhnke | Am Rande der Gesellschaft – Risiken sozialer Ausgrenzung | 1., Aufl. | 2005

Böhnke

Am Rande der Gesellschaft – Risiken sozialer Ausgrenzung

1., Aufl. 2005. Buch. 249 S. Softcover

Barbara Budrich. ISBN 978-3-938094-93-8

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 369 g

Das Werk ist Teil der Reihe: edition recherche

Produktbeschreibung

Aktuelle Gesellschaftsdiagnosen gehen davon aus, dass immer mehr Menschen an den gesellschaftlichen Rand gedrängt werden und auch Mittelschichten zunehmend von Verunsicherungen betroffen sind. Das Buch liefert einen Beitrag zur empirischen Überprüfung dieser populären Thesen und setzt sich kritisch mit dem politisch einflussreichen Konzept sozialer Ausgrenzung auseinander. Im Mittelpunkt steht die Verbreitung von sozialen Benachteiligungen wie Armut und Arbeitslosigkeit und deren Auswirkungen auf Teilhabechancen, soziale Integration und gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...