Erschienen: 31.01.2015 Abbildung von Böhmer | Biliteralität | 2015 | Eine Studie zu literaten Struk... | 39

Böhmer

Biliteralität

Eine Studie zu literaten Strukturen in Sprachproben von Jugendlichen im Deutschen und im Russischen

lieferbar, ca. 10 Tage

2015. Buch. 240 S. Softcover

Waxmann. ISBN 978-3-8309-3187-4

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Das Werk ist Teil der Reihe: Mehrsprachigkeit; 39

Produktbeschreibung

Diese interdisziplinär angelegte erziehungswissenschaftlich-linguistische Studie untersucht die sprachlichen Fähigkeiten bilingualer Jugendlicher im Deutschen und Russischen im Bereich literater Strukturen. Während der Fokus zahlreicher Studien zu Zweisprachigkeit auf oraten Strukturen (sprachliche Register mit Strukturen der Mündlichkeit) lag, stehen hier literate Strukturen (sprachliche Register mit schriftsprachlichen Strukturen) im Mittelpunkt. Dabei wird untersucht, inwieweit bilinguale Jugendliche über biliterale Fähigkeiten verfügen, also literate Strukturen in zwei Sprachen rezipieren und produzieren können. Hierfür wurden Sprachdaten im Deutschen und Russischen mit qualitativen und quantitativen Analyseverfahren ausgewertet. Der rezeptive und produktive Umgang mit sprachlichen Registern, denen literate Strukturen immanent sind, hat insofern große Bedeutung, da er eine Grundlage für Bildungserfolg darstellt und somit über gesellschaftliche Teilhabe entscheidet.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...