Ankündigung Erscheint vsl. April 2020 Abbildung von Böhme / Ridler | Wir haben uns lange nicht gesehen | 2020 | Sammlung Böhme

Böhme / Ridler

Wir haben uns lange nicht gesehen

Sammlung Böhme

Jetzt vorbestellen! Wir liefern bei Erscheinen

ca. 39,90 €

inkl. Mwst.

2020. Buch. 256 S. Hardcover

Hirmer. ISBN 978-3-7774-3388-2

Format (B x L): 22 x 28 cm

Produktbeschreibung

Die Künstler, geboren um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert, wurden durch das nationalsozialistische Regime in ihrem Schaffen massiv eingeschränkt. Der Band spürt den vergessenen Lebensgeschichten und Schicksalen nach und stellt das künstlerische Schaffen der einzelnen Vertreter vor. Zusammen mit einem Sammler-Interview und einer kunsthistorischen sowie einer zeitgeschichtlichen Betrachtung wird ein repräsentativer Einblick in eine besondere Privatsammlung gewährt, die eine künstlerische Randposition in das öffentliche Bewusstsein rückt.
Künstler: Heinrich Emil Adametz, Hanna Bekker vom Rath, Marianne Brandt, Heinrich Esser, Theo Garvé, Marta Hegemann, Annot und Rudolf Jacobi, Ludwig Jonas, Issai Kulvianski, Leo Maillet, Eugen Spiro, Heinrich Stegemann, Horst Strempel, Karl Tratt, Julie Wolfthorn

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...