Erschienen: 19.12.2016 Abbildung von Böhme | Bewusstseinsformen | 2., erweiterte Auflage | 2016

Böhme

Bewusstseinsformen

lieferbar (3-5 Tage)

2., erweiterte Auflage 2016. Buch. 232 S. Hardcover

Fink Wilhelm GmbH + Co.KG. ISBN 978-3-7705-6162-9

Format (B x L): 13.9 x 21.8 cm

Gewicht: 415 g

Produktbeschreibung

Es ist quasi ein Dogma der europäischen Philosophie: Bewusstsein sei reflexiv und intentional, das heißt Bewusstsein sei immer Bewusstsein von etwas. Dieses Vorurteil wird in diesem Buch mit den Erfahrungen aus der Meditationspraxis konfrontiert. Übungen des Zazen lassen eine ganz andere Bewusstseinsform entstehen: die leere, nichtreflexive Bewusstheit. Es könnte sein, dass diese als ein Urphänomen die Familie der Bewusstseinsformen zusammenhält, also Präsenzbewusstsein, Leibbewusstsein, Selbstbewusstsein, Gegenstandsbewusstsein, Zeitbewusstsein. Besonders nützlich ist das Kapitel über Bewusstseinstypen. Hier werden die Formen des europäischen Bewusstseins an charakteristischen Gestalten der Literatur plastisch vor Augen geführt, etwa an Sartres Monsieur Roquentin und an Benns Rönne. Ferner wird das literarische Erscheinen des inneren Menschen in der Bekenntnisliteratur dargestellt. Gernot Böhmes Buch, »das wertvolle neue Akzente in der zeitgenössischen Bewusstseinsphilosophie setzt« (Daphne Tokas in literaturkritik.de, Nr. 9, September 2016) liegt hier in zweiter, erweiterter Auflage vor.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...