Erschienen: 06.03.2006 Abbildung von Böhm | Vertrauensvolle Verständigung – Basis interdisziplinärer Projektarbeit | 2006 | 4

Böhm

Vertrauensvolle Verständigung – Basis interdisziplinärer Projektarbeit

lieferbar, ca. 10 Tage

2006. Buch. 275 S. Softcover

Franz Steiner. ISBN 978-3-515-08857-2

Format (B x L): 17 x 24 cm

Gewicht: 464 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Blickwechsel; 4

Produktbeschreibung

Erfolgreiche interdisziplinäre Projektarbeit ist keine Selbstverständlichkeit. Sie erfordert von den Projektmitgliedern aus verschiedenen Sprach- und Denktraditionen ein hohes Maß an Verständigungsbereitschaft, ist anfällig für viele Störungen und abhängig von einer ganzen Reihe psychologischer Faktoren.

Eine professionelle Auseinandersetzung mit diesen Faktoren findet gewöhnlich nicht statt. Auch in unserer psychologisierenden Welt gehen viele Projektgruppen in ihrer Zusammenarbeit davon aus, aufgrund ihrer fachlichen Kompetenzen gegen psychologische Einflüsse immun zu sein. Lässt sich dann der Anspruch der Interdisziplinarität nicht einlösen, werden inhaltliche Gründe vorgeschoben.

Dieses Buch zeigt den unterschiedlichen Projektbeteiligten psychologische Hintergründe auf, die ihre interdisziplinäre Zusammenarbeit negativ oder positiv beeinflussen. Aufbauend auf empirischen Ergebnissen werden Bedingungen für das Gelingen und Misslingen vertrauensvoller Verständigung – der Basis interdisziplinärer Projektarbeit – herausgearbeitet und in Empfehlungen für die Praxis interdisziplinärer Projekte umgesetzt.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...