Erschienen: 30.04.2000 Abbildung von Böhm | Konfliktbeilegung in personalistischen Gesellschaften | 2000 | 104

Böhm

Konfliktbeilegung in personalistischen Gesellschaften

lieferbar (3-5 Tage)

2000. Buch. 228 S. Softcover

Otto Schmidt Verlag. ISBN 978-3-504-64656-1

Format (B x L): 14,5 x 21 cm

Gewicht: 357 g

Produktbeschreibung

Die personalistische Gesellschaft - nicht zu verwechseln mit der Rechtsform der Personengesellschaft - ist die mit Abstand am weitesten verbreitete Gesellschaftsform in Deutschland. Sie ist gekennzeichnet durch die eingeschränkte Übertragbarkeit der Gesellschaftsanteile, die Überschaubarkeit des Gesellschafterkreises und das persönliche Engagement der Gesellschafter. Zerbricht die unternehmerische Einheit an einem aufgrund der persönlichen Beteiligung erbittert geführten Konflikt, wird oft ein großer Teil der geschaffenen Werte vernichtet. Das Buch untersucht Entstehung und Verlauf eines Gesellschafterstreits und bietet Möglichkeiten zur Lösung des Konflikts. Insbesondere wird die Mediation als neuer Weg der Konfliktbewältigung vorgestellt. Sowohl bei Beratern (den potentiellen Mediatoren) als auch bei Gesellschaftern (den Streitparteien) soll Verständnis für die Mediation geweckt werden. Ihnen wird das Tor zu einer erfolgreichen Konfliktlösung geöffnet.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...