Erschienen: 31.08.2012 Abbildung von Bilger | Der postethnische Homosexuelle | 2012

Bilger

Der postethnische Homosexuelle

Zur Identität »schwuler Deutschtürken«

lieferbar, ca. 10 Tage

2012. Buch. 294 S. Softcover

transcript. ISBN 978-3-8376-2108-2

Format (B x L): 14,8 x 22,5 cm

Gewicht: 459 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Queer Studies; 5

Produktbeschreibung

In diesem Buch treten erstmalig männliche Individuen in den Fokus, die türkischer Herkunft und zugleich homosexuell sind - eine Identitätskultur zwischen ethnischer und sexueller Marginalisierung, die bisher vor allem von Stereotypen geprägt ist.
Neben Interviews analysiert Wenzel Bilger auch die seit den 1990er-Jahren aufkommenden künstlerischen und politischen 'Repräsentationen' dieser spezifischen Identitätskultur durch Filme, Theaterstücke und politische Diskurse, in denen sich ein normatives Integrationsmodell und eine Kritik an einer diskriminierenden Mehrheitskultur gegenüberstehen.
Die Studie im Schnittpunkt von Postcolonial und Queer Studies zeigt, dass sich ein 'schwuler Deutschtürke' in der liberalen Gesellschaft integrieren kann, wenn er sich in ambivalenten Performativen entethnisiert.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...