Erschienen: 30.09.2013 Abbildung von Bierschenk / Krings / Lentz | Ethnologie im 21. Jahrhundert | 2013

Bierschenk / Krings / Lentz

Ethnologie im 21. Jahrhundert

lieferbar (3-5 Tage)

2013. Buch. 288 S. Softcover

Dietrich Reimer. ISBN 978-3-496-02863-5

Format (B x L): 20,5 x 13,5 cm

Gewicht: 380 g

Produktbeschreibung

Aus dem Inhalt
- Was ist ethno an der deutschsprachigen Ethnologie der Gegenwart? (Thomas Bierschenk, Matthias Krings, Carola Lentz)
- Das Auge des Ethnographen. Zur perspektivischen Besonderheit der Ethnologie (Bernhard Streck, Leipzig)
- Ethnologie und Kritik (Richard Rottenburg, Halle/Saale)

- Zidanes Kopfstoß. Plädoyer für eine feldforschungsbasierte Ethnologie (Thomas Bierschenk, Mainz)
- Wechselseitige Übersetzungen. Methodologische Neuerungen in transkulturellen Forschungskooperationen (Judith Schlehe, Freiburg i. Br.)
- Kultur. Ein ethnologisches Konzept zwischen Identitätsdiskursen und Wissenschaftspolitik (Carola Lentz, Mainz)
- Die Zukunft liegt in der Vergangenheit. Plädoyer für das ethnographische Archiv (Karl-Heinz Kohl, Frankfurt a. M.)
- Die bundesdeutsche Ethnologie (1949-1990). Tendenzen, Kontinuitäten und Brüche (Dieter Haller, Bochum)
- Ethnologie in Deutschland heute. Strukturen, Studienbedingungen, Forschungsschwerpunkte (Michael Bollig, Köln)
- Städtisches Kulturzentrum, transnationale Forschungsinstitution und postkoloniale Kontaktzone. Was ist ethno am ethnologischen Museum? (Larissa Förster, Köln)
- Europa. Ein Kontinent – zwei Ethnologien? (Gisela Welz, Frankfurt a. M.)
- Verstehen des Fremden, Exotisierung des Eigenen. Ethnologie und Soziologie als zwei Seiten einer Medaille (Stefan Hirschauer, Mainz)
- Was die Politikwissenschaft von der Ethnologie lernen kann (Klaus Schlichte, Bremen)
- Interdisziplinarität und die Signatur der Ethnologie (Matthias Krings, Mainz)

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...