Erschienen: 19.08.2014 Abbildung von Berger | The Many Altars of Modernity | 2014

Berger

The Many Altars of Modernity

Toward a Paradigm for Religion in a Pluralist Age

2014. Buch. XIV, 161 S. Hardcover

De Gruyter. ISBN 978-1-61451-750-4

Format (B x L): 15,5 x 23 cm

Gewicht: 366 g

In englischer Sprache

Produktbeschreibung

This book is the summation of many decades of work by Peter L. Berger, an internationally renowned sociologist of religion. Secularization theory—which saw modernity as leading to a decline of religion—has been empirically falsified. It should be replaced by a nuanced theory of pluralism. In this new book, Berger outlines the possible foundations for such a theory, addressing a wide range of issues spanning individual faith, interreligious societies, and the political order. He proposes a conversation around a new paradigm for religion and pluralism in an age of multiple modernities. The book also includes responses from three eminent scholars of religion:Nancy Ammerman, Detlef Pollack, and Fenggang Yang.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...