Erschienen: 31.10.2012 Abbildung von Bender | Virtuelles Erinnern | 2012 | Kriege des 20. Jahrhunderts in... | 23

Bender

Virtuelles Erinnern

Kriege des 20. Jahrhunderts in Computerspielen

lieferbar (3-5 Tage)

2012. Buch. 264 S. Softcover

transcript. ISBN 978-3-8376-2186-0

Format (B x L): 14,8 x 22,5 cm

Gewicht: 417 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Histoire; 23

Produktbeschreibung

Computerspiele, die Geschichte darstellen, sind Teil einer populären Erinnerungskultur: Sie entwerfen historische Narrative und generieren damit Geschichtsbilder. Als Erinnerungsmedien bewegen sich Spiele in einem Spannungsfeld zwischen dem Anspruch einer realitätsnahen Darstellung von Geschichte und den Möglichkeiten und Begrenzungen des Mediums. Steffen Bender widmet sich der in der Geschichtswissenschaft bislang kaum bearbeiteten Frage, wie die medialen Spezifika von Computerspielen auf dieses virtuelle Erinnern einwirken und welche narrativen Muster bei der Darstellung historischer Kriege des 20. Jahrhunderts beobachtet werden können.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...