Erschienen: 31.08.2012 Abbildung von Beil | Avatarbilder | 2012 | Zur Bildlichkeit des zeitgenös...

Beil

Avatarbilder

Zur Bildlichkeit des zeitgenössischen Computerspiels

lieferbar (3-5 Tage)

2012. Buch. 228 S. Softcover

transcript. ISBN 978-3-8376-2155-6

Format (B x L): 14,8 x 22,5 cm

Gewicht: 360 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Kultur- und Medientheorie

Produktbeschreibung

Die Game Studies haben in den letzten Jahren viel Aufmerksamkeit erfahren und werden betont multidisziplinär betrieben. Doch trotz eines 'Iconic Turn' gibt es kaum Ansätze, die sich explizit mit der Bildlichkeit des Computerspiels auseinandersetzen.
Ausgehend von den vielfältigen Darstellungsformen des Avatars - dem grafischen Stellvertreter des Spielers - erprobt Benjamin Beil einen neuen Zugang zum zeitgenössischen Computerspiel, der ludologische wie narrative Aspekte in einer bildwissenschaftlichen Perspektive vereint und den Avatar als 'Schnittstelle' zwischen Raum, Interaktion, Interface und Perspektive vorstellt.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...