Erschienen: 07.04.2003 Abbildung von Becker | Verhaltenspflichten und Haftung von Banken bei Kreditvergabe. | 2003

Becker

Verhaltenspflichten und Haftung von Banken bei Kreditvergabe.

lieferbar, ca. 10 Tage

2003. Buch. 237 S. Softcover

Duncker & Humblot. ISBN 978-3-428-11123-7

Format (B x L): 15,7 x 23,3 cm

Gewicht: 330 g

Produktbeschreibung

Der Verfasser hat sich die Aufgabe gestellt, die für Verhaltenspflichten bei Kreditvergabe in Rechtsprechung und Literatur existierenden Begründungslinien kritisch zu würdigen und ihnen einen eigenen, von der allgemeinen vertraglichen Aufklärungspflicht ausgehenden Ansatz gegenüberzustellen. Im Zentrum seines Lösungsvorschlags steht der Begriff des Vertragszwecks, dessen inhaltliche Ausfüllung maßgeblich von der vertraglichen Risikoverteilung bestimmt wird. Florian Becker zeigt unter Heranziehung anerkannter Risikoverteilungsgrundsätze überzeugend auf, daß das Verwendungsrisiko des Kredits regelmäßig nicht allein dem Bankkunden zugewiesen werden kann und stellt damit die ständige Rechtsprechung in Frage.

Aus dem Geleitwort von Prof. Dr. Eberhard Schwark

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...