Erschienen: 12.03.2013 Abbildung von Becker / Black | The Sensitivity Principle in Epistemology | 2012

Becker / Black

The Sensitivity Principle in Epistemology

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

ca. 62,07 €

inkl. Mwst.

auch verfügbar als eBook (ePub) für 22.99 €

2012. Buch. 294 S. Hardcover

Cambridge University Press. ISBN 978-1-107-00423-8

Format (B x L): 15,2 x 22,8 cm

Gewicht: 560 g

In englischer Sprache

Produktbeschreibung

The sensitivity principle is a compelling idea in epistemology and is typically characterized as a necessary condition for knowledge. This collection of thirteen new essays constitutes a state-of-the-art discussion of this important principle. Some of the essays build on and strengthen sensitivity-based accounts of knowledge and offer novel defences of those accounts. Others present original objections to sensitivity-based accounts (objections that must be taken seriously even by those who defend enhanced versions of sensitivity) and offer comprehensive analysis and discussion of sensitivity's virtues and problems. The resulting collection will stimulate new debate about the sensitivity principle and will be of great interest and value to scholars and advanced students of epistemology.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...