Erschienen: 15.08.2016 Abbildung von Bauer | Ökonomische Menschen | Aufl. | 2016

Bauer

Ökonomische Menschen

Literarische Wirtschaftsanthropologie des 19. Jahrhunderts

lieferbar (3-5 Tage)

60,00 €

inkl. Mwst.

In den Warenkorb

Normalpreis

 

Aufl. 2016. Buch. 444 S. Hardcover

V&R unipress. ISBN 978-3-8471-0556-5

Format (B x L): 15,5 x 23,2 cm

Das Werk ist Teil der Reihe: Palaestra; Band 342

Produktbeschreibung

Welchen Beitrag leisten literarische Texte zum Diskurs über den wirtschaftenden Menschen? Diese Frage ist Gegenstand der literarischen Wirtschaftsanthropologie. Da das verallgemeinerte Modell des 'homo oeconomicus' der Vielfalt literarischer Figuren und ihrer Stellungen zum Wirtschaftsleben nicht gerecht wird, fokussiert die Studie unterschiedliche 'ökonomische Menschen' – am Beispiel des idealisierten Kaufmanns, des als unheimlich erachteten Spekulanten und des scheinbar alle ökonomischen Zusammenhänge negierenden Taugenichts. Über die Konturierung dieser Typen wird eine umfassende ökonomische Kultur des 'langen 19. Jahrhunderts' greifbar – dessen Literatur die Menschen, von denen sie erzählt, stets als 'ökonomische' Menschen inszeniert, die sich selbst und ihre Umwelt ökonomisiert wahrnehmen.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...