Erschienen: 01.06.2004 Abbildung von Barker / Hulme / Iversen | Cannibalism and the Colonial World | 1998

Barker / Hulme / Iversen

Cannibalism and the Colonial World

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

ca. 30,46 €

inkl. Mwst.

1998. Buch. 323 S. Softcover

Cambridge University Press. ISBN 978-0-521-62908-9

Format (B x L): 14 x 21,6 cm

In englischer Sprache

Das Werk ist Teil der Reihe: Cultural Margins; 5

Produktbeschreibung

In Cannibalism and the Colonial World, an international team of specialists from a variety of disciplines - anthropology, literature, art history - discusses the historical and cultural significance of western fascination with the topic of cannibalism. Addressing the image as it appears in a series of texts - popular culture, film, literature, travel writing and anthropology - the essays range from classical times to contemporary critical discourse. Cannibalism and the Colonial World examines western fascination with the figure of the cannibal and how this has impacted on the representation of the non-western world. This group of literary and anthropological scholars analyses the way cannibalism continues to exist as a term within colonial discourse and places the discussion of cannibalism in the context of postcolonial and cultural studies.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...