Erschienen: 28.02.2014 Abbildung von Baisch / Freienhofer / Lieberich | Rache – Zorn – Neid | 2014

Baisch / Freienhofer / Lieberich

Rache – Zorn – Neid

Zur Faszination negativer Emotionen in der Kultur und Literatur des Mittelalters

lieferbar (3-5 Tage)

2014. Buch. 237 S. Hardcover

V&R unipress. ISBN 978-3-8471-0124-6

Format (B x L): 16,5 x 24 cm

Das Werk ist Teil der Reihe: Aventiuren; Band 008

Produktbeschreibung

Im Fokus des Bandes stehen mit Rache, Zorn und Neid negative Emotionen, die in der Literatur und Kultur des Mittelalters einen zentralen Stellenwert einnehmen. Es sind soziale Gefühle, die in den damaligen Gesellschaften destruktive wie konstruktive Potenzen entwickeln konnten, d.h. sie wirkten gemeinschaftsbildend und -absichernd wie gemeinschaftsauflösend. In den Untersuchungen des Bandes, die sich dem höfischen Roman wie dem Minnesang und auch der Novellistik widmen, werden die spezifischen Konturen dieser Emotionen und ihre vielfältigen poetischen Funktionen analysiert.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...