Erschienen: 07.09.2020 Abbildung von Bahlcke | Konfessionelle Vielfalt als Herausforderung und Perspektive | 1. Auflage | 2019 | beck-shop.de

Bahlcke

Konfessionelle Vielfalt als Herausforderung und Perspektive

Zur Verschränkung von Religion und Politik im frühneuzeitlichen Ostmitteleuropa

lieferbar (3-5 Tage)

Buch. Hardcover

2019

496 S.

Vandenhoeck + Ruprecht. ISBN 978-3-525-56462-2

Format (B x L): 15.5 x 23.2 cm

Das Werk ist Teil der Reihe: Refo500 Academic Studies

Produktbeschreibung

Für die Entwicklung konfessioneller Vielfalt innerhalb der lateinischen Christenheit, die damit verbundenen politischen Herausforderungen und das Entstehen toleranter, auf religiöse Koexistenz abzielender Konfliktlösungen ist das frühneuzeitliche Ostmitteleuropa ein bedeutender Untersuchungsraum. Denn Religion und Politik waren in den großen Herrschaftsbildungen zwischen Ostsee und Adria, in Polen, Böhmen und Ungarn, in spezifischer Weise miteinander verbunden. Religionsfreiheit, die als Bestandteil der Landesfreiheiten galt, war gleichsam das einigende Band der Gesellschaft in dieser Geschichtsregion.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...