Neu Erschienen: 30.07.2019 Abbildung von Vollmer / Heidrich / Neher | Die Assessorklausur im Strafprozess | 12., überarbeitete und aktualisierte Auflage | 2019

Vollmer / Heidrich / Neher

Die Assessorklausur im Strafprozess

sofort lieferbar!

Referendarliteratur

12., überarbeitete und aktualisierte Auflage 2019. Buch. XIII, 310 S. Softcover

C.H.BECK. ISBN 978-3-406-74258-3

Format (B x L): 16,0 x 24,0 cm

Gewicht: 532 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Assessorklausuren - Referendariat

Produktbeschreibung

Zum Werk
Das Werk behandelt alle Themen, die erfahrungsgemäß in der 2. Juristischen Staatsprüfung schriftlich oder mündlich geprüft werden.
In den Hauptkapiteln
  • Das Urteil erster Instanz,
  • Rechtsmittel,
  • Gerichtliches Verfahren bis zum Urteil,
  • Übergreifende Verfahrensfragen,
  • Ermittlungsverfahren und
  • Allgemeine Hinweise zur Klausurbearbeitung gibt der Band nicht nur einen Überblick zu den examensrelevanten Punkten, sondern auch zahlreiche praktische Tipps für die richtige Bearbeitung strafprozessualer Klausuren.
Vorteile auf einen Blick
  • klausurorientierte Aufbereitung des examensrelevanten Stoffes
  • mit vielen praktischen Tipps und Hinweisen zur Klausurbearbeitung.
Zur Neuauflage
Die 12. Auflage bringt den Band vor allem auf den aktuellen Stand von Rechtsprechung und Gesetzgebung:
Allein die StPO wurde durch mehr als 30 (!) Gesetze oder Verordnungen in größerem oder kleinerem Umfang geändert. Herausgehoben seien dabei vor allem das Gesetz zur effektiveren und praxistauglicheren Ausgestaltung des Strafverfahrens mit Einführung einer Ausnahme vom Richtervorbehalt für die Entnahme von Blutproben bei Verdacht auf Trunkenheitsfahrten, Einführung der sog. Onlinedurchsuchung, Einführung einer Eröffnungserklärung in der Hauptverhandlung, gesetzlicher Regelung einer Fristsetzung für Beweisanträge, Erweiterung der Möglichkeit zur Verlesung von Urkunden und vielem mehr, die Änderung bzw. Einführung der §§ 32 ff. StPO durch das Gesetz zur Einführung der elektronischen Akte in der Justiz und zur weiteren Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs, die Stärkung der Verteidigerposition durch das Zweite Gesetz zur Stärkung der Verfahrensrechte von Beschuldigten im Strafverfahren und zur Änderung des Schöffenrechts, die Änderung der §§ 111 b ff. StPO durch das Gesetz zur Reform der strafrechtlichen Vermögensabschöpfung, die Änderungen der §§ 329, 340 StPO durch das Gesetz zur Stärkung des Rechts des Angeklagten auf Vertretung in der Berufungsverhandlung und über die Anerkennung von Abwesenheitsentscheidungen in der Rechtshilfe sowie die Einführung der psychosozialen Prozessbegleitung durch das 3. Opferrechtsreformgesetz.
Hinzu kommt eine Flut obergerichtlicher Entscheidungen
Den bislang von Walter Vollmer bearbeiteten Teil führt nun Ivo Neher fort.

Zielgruppe
Für Rechtsreferendare, Referendarausbilder und junge Strafrichter.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...