Erschienen: 12.02.2003 Abbildung von Arzt-Grabner | Philemon | 2003

Arzt-Grabner

Philemon

lieferbar, ca. 10 Tage

2003. Buch. 309 S. Hardcover

Vandenhoeck & Ruprecht. ISBN 978-3-525-51000-1

Format (B x L): 17,5 x 24,7 cm

Gewicht: 640 g

Produktbeschreibung

Eine neue Auslegung des Philemonbriefs, in dem Paulus für den Sklaven Onesimus, den er als 'Mitarbeiter' der Hausgemeinde des Briefempfängers Philemon bezeichnet, Fürsprache einlegt – ein Hinweis auf die Zulassung von Sklaven zu Ämtern in der Alten Kirche.Der Kommentar macht auf dem Hintergrund dokumentarischer Papyri und Ostraka (Scherben) deutlich, wie sehr Paulus in der alltäglichen Sprachwelt seiner Umgebung beheimatet ist. Im Besonderen zeigt sich z.B., welche brieflichen Formeln er im Einklang mit dem allgemeinen hellenistischen Formular verwendet und wo und warum er sich davon individuell abhebt, wie sehr er (z.B. in Fragen der Gemeinde- und Missionsstruktur) das Vokabular und die Strukturen seines Handwerksbereiches verwendet, wo er damalige Ansichten zur Sklaverei teilt und worin er unerwartete Lösungen sieht. – Philemon soll seinen Sklaven als Partner, d.h. auch als Geschäftspartner aufnehmen.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...