Ankündigung Grafik für das Drucken der Seite Abbildung von Arndt / Voß | Recht der Alternativen Investments | 1. Auflage | 2024 | beck-shop.de

Arndt / Voß / Bruchwitz

Recht der Alternativen Investments

KAGB, VermAnlG, MAR, AnlV

Jetzt vorbestellen! Wir liefern bei Erscheinen (Erscheint vsl. im August 2024)

ca. 139,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Kommentar

Buch. Hardcover (Leinen)

2024

Rund 800 S.

C.H.BECK. ISBN 978-3-406-64995-0

Format (B x L): 12,8 x 19,4 cm

Das Werk ist Teil der Reihe: Gelbe Erläuterungsbücher

Produktbeschreibung

Zum Werk
Das Werk kommentiert neben dem KAGB und dem VermAnlG auch die AnlV mit Bezügen zu Solvency II sowie ausgewählte Normen der MAR. So bietet es eine umfassende Darstellung von Anbieter-, Produkt-, Vertriebs- und Investorenregulierung alternativer Investments.
Es werden zum KAGB umfassend dargestellt:
  • die Regelungen des KAGB, soweit diese geschlossene Alternative Investmentfonds betreffen
  • die diesbezüglichen Vorgaben der sog. Level-II-Verordnung
  • die einschlägigen Auslegungsschreiben und FAQs der ESMA und der BaFin
  • die relevanten Regelungen des Fondsstandortgesetzes und des Gesetzes zur weiteren Stärkung des Anlegerschutzes
Das komplett kommentierte VermAnlG wurde durch das Kleinanlegerschutzgesetz einer umfassenden Revision unterzogen und reguliert nun auch das Crowd-investing, dessen Vorgaben durch das schon berücksichtigte PSD II-UmsG neu aufgestellt werden. Erläutert werden auch die im Zuge der Reform eingeführten Befugnisse der BaFin zu einem Produktverbot sowie die für Vermögensanlagen relevanten Neuerungen durch das Gesetz zur weiteren Stärkung des Anlegerschutzes.
Mit dem Inkrafttreten des KAGB wurde eine Anpassung der AnlV an die aktuelle regulatorische Rechtslage erforderlich. Der Kommentar analysiert die Neuordnung der Systematik der bisher vorgesehenen Anlageklassen. Zudem wurde mit Inkrafttreten von Solvency II für Versicherungsunternehmen das System der Kapitalanlage vollständig neu geregelt und von dem formalen Ansatz der AnlV entkoppelt. Schließlich erklärt der Kommentar als erstes Werk die Pflichten der geltenden MAR für Alternative Investments mit Fokus auf Director's Dealings und der Einrichtung von Verdachtsanzeigensystemen.

Vorteile auf einen Blick
  • 5 Regelwerke in einem Band
  • geschlossene Darstellung des Investmentrechts, die über Anbieter-, Produkt-, Vertriebs- und Investorenregulierung informiert
  • erstmalige Kommentierung der Regeln für Investoren (AnlV + Solvency II) und des Kapitalanlagerundschreibens
  • erstmalige Kommentierung der Auswirkungen der MAR für Fondsprodukte
  • BaFin-Autoren aus den zuständigen Referaten garantieren zutreffende Darstellung der Verwaltungspraxis
  • behandelt brandaktuelle Themen wie FinTechs/Crowdfunding und Digital Assets/Token sowie die Funktionsweise von Kryptowährungsfonds
  • alle relevanten Gesetzesnovellen berücksichtigt
  • Fondsstandortgesetz (FoStoG) - Gesetz zur weiteren Stärkung des Anlegerschutzes - Gesetz zur Einführung elektronischer Wertpapiere (eWpG) - MiCAR-E

Zielgruppe
Für Rechtsanwaltschaft, Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Banken, Kapitalverwaltungsgesellschaften, Verwahrstellen, AIF-Gesellschaften, Asset Managerinnen und Manager, Family Offices, FinTechs, Anlegerinnen und Anleger, Richterschaft, Staatsanwaltschaft, Aufsichtsbehörden, Ministerien.

Topseller & Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autorinnen/Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...