Erschienen: 08.07.2016 Abbildung von Ambros | Verwaltungsbeschwerde und Verwaltungsgerichtsbarkeit | 1. Auflage | 2016 | 22 | beck-shop.de

Ambros

Verwaltungsbeschwerde und Verwaltungsgerichtsbarkeit

Die Effizienz des kirchlichen Rechtsschutzes gemessen an einem Passauer Patronatsstreit

lieferbar, ca. 10 Tage

Fachbuch

Buch. Softcover

2016. 2016

505 S. 4 s/w-Tabelle.

Verlag Ferdinand Schöningh. ISBN 978-3-506-78397-4

Format (B x L): 15,7 x 23,3 cm

Gewicht: 770 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Kirchen- und Staatskirchenrecht; 22

Produktbeschreibung

Anhand eines konkreten Rechtsstreites wird das bestehende System von Verwaltungsbeschwerde und kirchlicher Verwaltungsgerichtsbarkeit auf seine Effizienz hin befragt: Stärken und Schwächen sowie Vorzüge und Grenzen werden dabei aufgezeigt. 1984 versuchte das Bischöfliche Ordinariat Passau unter Verweis auf das II. Vatikanum ein Patronatsrecht abzuschaffen. Aus dieser Verwaltungsentscheidung entstand ein Rechtsstreit zwischen der Diözese und dem Patron, wobei sich der Patron sowohl mit dem Rechtsbehelf der Verwaltungsbeschwerde als auch des Verwaltungsprozesses gegen diese Maßnahme der Verwaltung zur Wehr setzte. 1990 hat die Apostolische Signatur in der Streitsache entschieden. Das betreffende Endurteil wird im Anhang erstmals veröffentlicht.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...