Erschienen: 10.11.2015 Abbildung von Aldorf | Lehrerkooperation und die Effektivität von Lehrerfortbildung | 2015

Aldorf

Lehrerkooperation und die Effektivität von Lehrerfortbildung

2015. Buch. x, 243 S. 16 s/w-Abbildungen, Bibliographien. Softcover

Springer VS. ISBN 978-3-658-11676-7

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 341 g

Produktbeschreibung

Anna-Maria Aldorf untersucht, wie Lehrkräfte hinsichtlich fortbildungsrelevanter Themen kooperieren, denn die Kooperation von Lehrkräften und deren Fortbildung haben sich als bedeutsame Merkmale der Organisationsqualität erwiesen, um den Schulunterricht, die Lehr- und Lernkultur wie auch die Lernergebnisse von Schülerinnen und Schülern zu verbessern. Die Autorin geht im Rahmen des EU-Forschungsprojektes PRIMAS der Frage nach, in welchem Zusammenhang diese Kooperationen mit der Wirksamkeit von Lehrerfortbildung stehen, und gibt einen Überblick über kooperative Ansätze, etwa die Anregung von gemeinschaftlichen Reflexionsprozessen im Rahmen von Fortbildungsveranstaltungen, die Lehrkräfte unterstützen.   Der Inhalt - Lehrerkooperation und Lehrerfortbildung - Das Fortbildungskonzept des Projektes PRIMAS - Umsetzung der Fortbildungen in Deutschland - Entwicklung einer „Kooperationsmatrix“ - Darstellung der fünf Kooperationsmodelle – eine fallübergreifende Betrachtung - Ergebnisse und Interpretation der qualitativen Untersuchung   Die Zielgruppen - Dozierende und Studierende der Erziehungswissenschaft/Erwachsenenbildung, Psychologie - PraktikerInnen aus dem Bereich der Schulentwicklung, Schuleffektivität und Lehrerbildung   Die Autorin Anna-Maria Aldorf ist seit 2012 akademische Mitarbeiterin an der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Im Rahmen des EU-Forschungsprojektes mascil ist sie zuständig für die Bereiche Fortbildungsevaluation und internationales Projektmanagement.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...