Erschienen: 21.12.2015 Abbildung von Alcántara / Bach / Kuhn | Demokratietheorie und Partizipationspraxis | 2015 | Analyse und Anwendungspotentia...

Alcántara / Bach / Kuhn

Demokratietheorie und Partizipationspraxis

Analyse und Anwendungspotentiale deliberativer Verfahren

2015. Buch. xiv, 215 S. Bibliographien. Softcover

Springer VS. ISBN 978-3-658-11220-2

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 310 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Bürgergesellschaft und Demokratie

Produktbeschreibung

Der Band unternimmt die erste umfangreiche wissenschaftliche Systematisierung von Partizipationsformaten. Um die Eigenschaften von 39 idealtypischen und angewandten Präsenz- und Onlineverfahren der Öffentlichkeitsbeteiligung zu analysieren, wird eine Kategorisierung eingeführt, die eine Basis für die Kombination von Formaten und ihrer einzelnen Bausteine darstellt. Die Reflexion der Verfahren vor dem Hintergrund normativer und demokratietheoretischer Konzepte liefert wertvolle Hinweise, indem sie die mit der Umsetzung verbundenen Zielkonflikte, Probleme und Hindernisse freilegt und theoretisch sowie praxisbezogen diskutiert. Der Inhalt Normative Einbettung deliberativer Öffentlichkeitsbeteiligung.- Ordnung im Verfahrensdschungel: klassifizierende Systematisierung von Beteiligungsverfahren.- Fachdialoge Partizipation und Deliberation.- Demokratietheoretische Reflexion und Bewertung deliberativer Öffentlichkeitsbeteiligung.- Politikempfehlungen: Partizipation mainstreamen: den Wandel reflexiv gestalten. Die Zielgruppen Dozierende und Studierende der Politik- und Sozialwissenschaften Fach- und Führungskräfte aus Politik, Verwaltung und zivilgesellschaftlichen Organisationen Die Autoren Sophia Alcántara ist Leiterin des Teilbereichs „Partizipation und Transformation“ bei der gemeinnützigen Gesellschaft für Kommunikations- und Kooperationsforschung DIALOGIK mbH.Nicolas Bach ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter in verschiedenen Forschungsprojekten zur Bürgerbeteiligung beim nexus Institut für Kooperationsmanagement und interdisziplinäre Forschung GmbH. Rainer Kuhn ist Projektleiter bei DIALOGIK. Dr. Dr. Peter Ullrich ist Bereichsleiter „Soziale Bewegungen, Technik, Konflikte“ am Zentrum Technik und Gesellschaft der TU Berlin.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...