Erschienen: 07.01.2019 Abbildung von Albrecht / Waldner |

Albrecht / Waldner

"Zu Tisch bei den Heiligen ..."

Askese, Nahrung und Individualisierung im spätantiken Mönchstum

lieferbar (3-5 Tage)

2019. Buch. 121 S. Softcover

Steiner Franz Verlag. ISBN 978-3-515-12087-6

Format (B x L): 17.1 x 23.8 cm

Gewicht: 227 g

In deutscher, englischer und italienischer Sprache

Produktbeschreibung

Im Mittelpunkt des Bandes steht ein Text von Veit Rosenberger (1963-2016), der hier posthum erstmals in deutscher Sprache veröffentlicht wird. Rosenberger untersucht darin die Polysemie der Nahrungsmittel in den vielfältigen asketischen Praktiken spätantiker Mönche und Einsiedler. Am Beispiel der eigenartigen Verknüpfung von Wettkampf und Askese lotet Rosenberger die Handlungsspielräume und das Potential zu individueller, religiöser agency aus.

Die Autorinnen und Autoren greifen diesen Text in ihren Beiträgen auf und unterziehen ihn einer Prüfung aus verschiedenen Perspektiven. Roberto Alciati thematisiert die Eigenheiten des "asketischen Agons" im Spannungsfeld zwischen narzisstischem Perfektionismus und Streben nach religiöser Selbstvollendung; Esther Eidinow fragt nach dem paradoxen Status weiblicher Askese; Jan N. Bremmer geht der Bedeutung des Weins in frühen Praktiken der Eucharistie nach und Gregor Weber behandelt die Ambiguität von Träumen und Visionen im spätantiken Mönchstum. So entsteht ein vielfältiges Panorama von Antworten auf Rosenbergers Text, die zugleich seinem Gedenken gewidmet sind.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...