Erschienen: 30.04.2010 Abbildung von Albert der Große / Anzulewicz / Winkler | De quindecim problematibus. Über die fünfzehn Streitfragen | 2010 | Lateinisch - Deutsch. Nach dem...

Albert der Große / Anzulewicz / Winkler

De quindecim problematibus. Über die fünfzehn Streitfragen

Lateinisch - Deutsch. Nach dem Text der Editio Coloniensis. Herausgegeben von Henryk Anzulewicz und Norbert Winkler. Übersetzt von Henryk Anzulewicz. Eingeleitet und kommentiert von Norbert Winkler

lieferbar, ca. 10 Tage

39,00 €

inkl. Mwst.

In den Warenkorb

Subskriptionspreis für Fortsetzungswerke

 

2010. Buch. 320 S. Hardcover

Verlag Herder. ISBN 978-3-451-31069-0

Format (B x L): 13,5 x 21,5 cm

Gewicht: 503 g

Produktbeschreibung

Albertus Magnus war einer der wichtigsten deutschen Theologen und Philosophen des Hochmittelalters. In seinem Werk "De XV problematibus" nimmt er scharfsinnig Stellung zu fünfzehn philosophischen Thesen, die Ende des 13. Jahrhundert an der Universität zu Paris gelehrt wurden. In der hier erstmals vorgelegten deutschen Übersetzung seines Werks gelingt es Albertus Magnus, jeden der fünfzehn Artikel mit ausschließlich philosophischen Argumenten zu widerlegen. Die hier erstmals vorgelegte deutsche Übersetzung dieser knapp gefassten Gelegenheitsschrift bietet zugleich eine Einführung in Alberts Denken.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...