Erschienen: 07.07.2017 Abbildung von Albach | Induktivitäten in der Leistungselektronik | 2017 | Spulen, Trafos und ihre parasi...

Albach

Induktivitäten in der Leistungselektronik

Spulen, Trafos und ihre parasitären Eigenschaften

2017. Buch. xvi, 417 S. 19 s/w-Abbildungen, 240 Farbabbildungen, Bibliographien. Softcover

Springer Vieweg. ISBN 978-3-658-15080-8

Format (B x L): 16,8 x 24 cm

Gewicht: 892 g

Produktbeschreibung

Induktive Bauelemente spielen eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung von Netzgeräten, Wechselrichtern und anderen leistungselektronischen Systemen. Das Lehrbuch beschäftigt sich intensiv mit der Berechnung der parasitären Eigenschaften von Spulen und Transformatoren in Abhängigkeit von ausgewähltem Kern (Geometrie und Material), Wickelgut (Runddraht, Litze, Folie) und internem Aufbau, d.h. Positionierung der Wicklungen im Wickelfenster. Schwerpunkte bilden die unterschiedlichen Verlustmechanismen in Kern und Wicklung, die induktiven und kapazitiven Kopplungen sowie das EMV-Verhalten dieser induktiven Komponenten. Der Inhalt - Grundlegende Zusammenhänge - Die Induktivität und Kapazität von Luftspulen - Die Wicklungsverluste und ihre Berechnung - Kerne und Kernmaterialien - Die Kernverluste und ihre Berechnung - Einfluss des Kerns auf die Wicklungsverluste - Transformatoren und ihre parasitären Eigenschaften - EMV-Aspekte bei induktiven Komponenten Die Zielgruppen - Entwickler von Netzteilen, Spannungswandlerschaltungen, Motoransteuerungen - Ingenieure in der Praxis - Studierende der Elektrotechnik im höheren Semester Der AutorProf. Dr.-Ing. Manfred Albach ist seit 1999 Inhaber des Lehrstuhls für Elektromagnetische Felder der Universität Erlangen-Nürnberg. Zu seinen Forschungsgebieten gehören die Leistungselektronik mit den Schwerpunkten Induktive Bauteile und Elektromagnetische Verträglichkeit.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...