Ankündigung Erscheint vsl. Juni 2022 Abbildung von Ahrens | Versagung der Restschuldbefreiung | 1. Auflage | 2022 | 391 | beck-shop.de

Ahrens

Versagung der Restschuldbefreiung

Jetzt vorbestellen! Wir liefern bei Erscheinen (Erscheint vsl. Juni 2022)

48,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Fachbuch

Buch. Softcover

Buch

2022

250 S.

RWS Verlag. ISBN 978-3-8145-0391-2

Format (B x L): 14 x 22,5 cm

Das Werk ist Teil der Reihe: RWS-Skript; 391

Produktbeschreibung

Überraschend wenig Insolvenz- und Restschuldbefreiungsverfahren führen zu einer Befreiung des Schuldners von seinen nicht erfüllten Verbindlichkeiten. Als eine Maßnahme im Rahmen des Konjunkturpakets „Corona-Folgen bekämpfen, Wohlstand sichern, Zukunftsfähigkeit stärken“ ist deswegen die Verkürzung des Restschuldbefreiungsverfahrens und damit ein schneller Neustart nach einer Insolvenz geplant. Die vorgesehene gesetzliche Regelung wirft mit dem Übergangsrecht und einer Befristung der verkürzten Verfahrensdauer grundlegende Probleme auf. Zusätzliche Versagungstatbestände, die Prüfung einzelner Versagungsgründe von Amts wegen, Änderungen der InsVV sowie der Verbraucherinsolvenzformularverordnung und ein verlängertes Wiederholungsverfahren führen zu gewichtigen neuen Fragen. Ihnen wird in dem Werk umfassend nachgegangen. Das Werk gibt einen Überblick über die aktuelle Rechtsprechung und Diskussion.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...