Erschienen: 20.10.1992 Abbildung von Ahlheim / Rose | Messung individueller Wohlfahrt | 2. Aufl. | 1992

Ahlheim / Rose

Messung individueller Wohlfahrt

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

2. Aufl. 1992. Buch. viii, 337 S. Bibliographien. Softcover

Springer. ISBN 978-3-540-56033-3

Format (B x L): 17 x 24,2 cm

Gewicht: 1100 g

Produktbeschreibung

Das vorliegende Buch befa~t sich mit der korrekten Messung
individueller Wohlfahrts{nderungen,wie sie sich in der Folge
staatlicher Steuerprojekte, einstellen. Hierbei werden die
wichtigsten in der Literatur diskutierten Wohlfahrtsma~e
vorgestellt und anhand entsprechender Kriterien im Hinblick
auf ihre wohlfahrtstheoretische Zuverl{ssigkeit gepr}ft.
Neben den "klassischen" Ma~en von Marshall/Dupuit und Hicks
sowie den sogenannten "money-metric utility"-Ma~en werden
auch einige wesentliche Indexma~e in dieUntersuchung
miteinbezogen. F}r die betrachteten Wohlfahrtsma~e werden
vor allem auch Berechnungsverfahren pr{sentiert, die es
erm glichen, auf der Basis empirisch sch{tzbarer
Marktnachfragefunktionen eine den Konsumentenpr{ferenzen
entsprechende Bewertung staatlicher Projekte durchzuf}hren.
Ziel dieses Buches ist es, eine m glichst umfassende und in
sich geschlossene Darstellung dieser Problemkreise zu geben.
Zu diesem Zweck wurde an den Hauptuntersuchungsteil ein
matheamtisch-formaler Anhang angef}gt, in dem alle f}r das
Verst{ndnis des Hauptteils wesentlichen
haushaltstheoretischen Grundlagen und Methoden unter
besonderer Ber}cksichtigung der modernen mikro konomischen
Dualit{tstheorie in komprimierter Form dargestellt. Die
Neuauflage wurde aktualisiert und verbessert.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...