Neu Erschienen: 19.08.2020 Abbildung von Ahlhaus | Die Grenzen des Demos | 1. Auflage | 2020 | beck-shop.de

Ahlhaus

Die Grenzen des Demos

Mitgliedschaftspolitik aus postsouveräner Perspektive

Buch. Softcover

2020

278 S

Campus Verlag GmbH. ISBN 978-3-593-51281-5

Format (B x L): 13.9 x 21.3 cm

Gewicht: 353 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Theorie und Gesellschaft

Produktbeschreibung

In Demokratien wird täglich über Mitgliedschaft gestritten: Sind Einbürgerungstests sinnvoll? Können verurteilten Terroristinnen die Pässe entzogen werden? Sollten Migrantinnen das Wahlrecht erhalten? Unstrittig scheint jedoch, dass »wir« es sind, die über »unsere« Grenzen entscheiden dürfen. Gegen diese Annahme argumentiert Svenja Ahlhaus, dass Mitgliedschaftsentscheidungen von Bürgerinnen und Nicht-Bürgerinnen gemeinsam getroffen werden sollten. Politische Gemeinschaften sollten, so ihre These, bei Fragen der Mitgliedschaftspolitik Außenstehende in die Entscheidungsfindung einbeziehen.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...