Erschienen: 31.01.2010 Abbildung von Adorno | Gesammelte Schriften in 20 Bänden | 2003

Adorno

Gesammelte Schriften in 20 Bänden

Band 11: Noten zur Literatur

lieferbar (3-5 Tage)

2003. Buch. 708 S. Softcover

Suhrkamp. ISBN 978-3-518-29311-9

Format (B x L): 10,9 x 17,8 cm

Gewicht: 428 g

Das Werk ist Teil der Reihe: suhrkamp taschenbuch wissenschaft; 1711

Produktbeschreibung

Die 'Noten zur Literatur' enthalten — im emphatischen Sinne —Essays. Sie setzen neue Standards der literarischen Kritik und Deutung. Sie geben — z. B. mit den Arbeiten über Hölderlin, Eichendorff, Heine, Balzac, Proust, Valéry — Modelle für ein reflektiertes Verhältnis zur geistigen Vergangenheit und liefern auch Modelle für ein produktives Verhältnis zum Ästhetischen, das immer auch ein Gesellschaftliches ist, etwa mit den Arbeiten über 'Lyrik und Gesellschaft', über 'Engagement', über Becketts 'Endspiel'. Alle diese materialen Studien sind nicht nur Vorarbeiten, sondern praktisch Bausteine zu Adornos großer 'Ästhetischer Theorie'. Im vierten Teil des Bandes werden diejenigen Aufsätze zusammengefaßt, die Adorno selbst für einen Band 'Noten zur Literatur' IV vorgesehen hatte. Der Anhang enthält weitere literarische Aufsätze, die nicht in die 'Noten zur Literatur' eingegangen sind.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...