Detailsuche

Adler / Bruder-Bezzel

Gesellschaft und Kultur (1897–1937)

Gesellschaftspolitische und kulturelle Phänomene durch die Brille Alfred Adlers.
2009. Buch. 239 S. Hardcover
Vandenhoeck & Ruprecht ISBN 978-3-525-46055-9
Format (B x L): 16 x 23 cm
Das Werk ist Teil der Reihe:
Der 7. Band der Alfred Adler Studienausgabe umfasst 25 Aufsätze aus Adlers gesamter Schaffensperiode (1897 bis 1937), in denen er sich zu gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Erscheinungen äußert, zu ihnen engagiert Stellung nimmt und sie im Licht seiner psychologischen Theorie erörtert.
Die ausgewählten Texte behandeln eine große Bandbreite von Themen wie Sozialmedizin, Sexualität und soziale Beziehungen unter gesellschaftlichem Gesichtspunkt, politische und weltanschauliche Phänomene wie Marxismus, Bolschewismus, Krieg, Massenbewegungen und Führerpersönlichkeiten, Fragen zur Literatur- und Künstlerpsychologie. Es eröffnen sich spannende Ausblicke sowohl auf diese Problembereiche als auch auf Adlers theoretisches und methodologisches Denken. In seinen Beiträgen zeigt sich ein hohes gesellschaftspolitisches Engagement, in dem auch der Mensch Alfred Adler sichtbar wird.
Eine Besonderheit dieses Bandes ist es, dass sehr viele dieser Aufsätze bisher nur in einer Erstveröffentlichung durch Adler selbst an verstreuten Orten vorlagen und daher bisher weitgehend unbekannt waren.
Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
Webcode: beck-shop.de/mqhx
Von: link iconAlfred Adler. Herausgegeben von: link iconAlmuth Bruder-Bezzel