Detailsuche

Adler

Wozu leben wir ?

1979. Buch. 240 S. Softcover
S.Fischer ISBN 978-3-596-26708-8
Format (B x L): 10,5 x 18 cm
Gewicht: 181 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
Die englischsprachige Originalausgabe erschien 1931 in New York unter dem Titel 'What Life Should Mean to You'. Das Buch gehört in die Reihe der Einführungen bzw. allgemeinen Übersichtsdarstellungen der Individualpsychologie: 'Menschenkenntnis' (1927; Bd. 6080) und 'Lebenskenntnis' (1929, Bd. 6392).
Der Text ist für den Laien verständlich geschrieben. Er enthält sehr wenig Theorie und um so mehr Antworten auf praktische Fragen des täglichen Lebens. Adler spricht seine Leser direkt an. Ausgehend von einer Beschreibung dessen, was er unter dem Sinn des Lebens versteht, breitet er vor ihnen anhand von neuen, gleichwohl vertrauten Fallbeispielen seinen individualpsychologischen Interpretationsansatz anschaulich und lebendig aus. Es ist von dem berühmten, von Adler eingeführten Minderwertigkeitskomplex die Rede, von der sinntragenden Bedeutung der frühesten Erinnerungen, von den Einflüssen der Familie und der Schule auf die Kinder, von Sexualaufklärung, Verwöhnung, vom Jugendalter, den Ursachen der Gefährdungen einer lebensbejahenden kindlichen Entwicklung, vom Sinn und Zweck der Arbeit und vom Wert der Ehe für den einzelnen und das Ganze.
Nach der Lektüre von 'Wozu leben wir?' hat der Leser einen plastischen Eindruck von der Individualpsychologie Alfred Adlers, ohne die die moderne Psychotherapie undenkbar wäre.
Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
19,99 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bjmend