Detailsuche

Aderhold / Koch / Lenkaitis

Vertragsgestaltung

Stellt praxisrelevante Gestaltungssituationen verständlich dar
Lehrbuch/Studienliteratur 
3. Auflage 2018. Buch. 260 S. Softcover
Nomos ISBN 978-3-8487-3854-0
Das Werk ist Teil der Reihe:

Vertragsgestaltung in Theorie und Praxis: Das Werk verbindet wissenschaftliche Methodik und praxisgerechte Gestaltung. Diese Verbindung wird durch die Autoren aus Wissenschaft und Praxis sichergestellt. Nach der Erarbeitung der Methodik und Struktur der Vertragsgestaltung folgt die Darstellung praxisrelevanter Gestaltungssituationen unter anderem im Kaufrecht, Werkvertragsrecht, Gesellschaftsrecht, Familienrecht und Erbrecht. Dabei werden konstruktiv-gestalterische Überlegungen vorgestellt, um die Leitlinien einer sachgerechten Gestaltung - wissenschaftlich reflektiert und untermauert - zu erlernen. Die Charakteristika der Arbeitsweise des Vertragsgestalters, insbesondere die Zukunfts- und Zweckorientierung sowie die Umsetzung der Interessenwahrnehmung, werden verdeutlicht. Durch die Kombination eines allgemeinen und besonderen Teils ergibt sich ein im Lernprozess gewünschter Wiederholungseffekt. Innerhalb des besonderen Teils erfolgt eine Hervorhebung der Wiederholungssequenzen. Die Gestaltungssituationen sind zu schnellen Orientierung in Sachverhalt, Erarbeitung der Gestaltung sowie grundlegende Muster eingeteilt. Abgerundet wird das Werk durch eine Einführung in die Kunst der Vertragsverhandlung.

Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
26,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bvybnf
Von link iconProf. Dr. Lutz Aderhold, Rechtsanwalt und Notar, link iconProf. Dr. Raphael Koch, LL.M. (Cambridge), und link iconProf. Dr. Karlheinz Lenkaitis, Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Steuerrecht