Erschienen: 02.10.2014 Abbildung von Adamski | Simulation in der Fahrwerktechnik | 2014 | Einführung in die Erstellung v...

Adamski

Simulation in der Fahrwerktechnik

Einführung in die Erstellung von Komponenten- und Gesamtfahrzeugmodellen

2014. Buch. xvi, 255 S. 107 s/w-Abbildungen, 70 Farbabbildungen, 12 s/w-Tabelle, Bibliographien. Hardcover

Springer Vieweg. ISBN 978-3-658-06535-5

Format (B x L): 16,8 x 24 cm

Das Werk ist Teil der Reihe: ATZ/MTZ-Fachbuch

Produktbeschreibung

Jeder, der das Verhalten von Fahrzeugen simulieren will, muss sich Gedanken machen, wie er das Fahrwerk des Fahrzeuges modellieren will. Abhängig von der Fragestellung (Fahrdynamik, Fahrkomfort, Betriebsfestigkeit,.) gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten. Dieses Buch soll helfen, die richtigen Modelle und Prozesse zu finden und umzusetzen. Neben einer kurzen Einführung in die Simulationstechnik werden die wichtigsten Modellierungsarten für die Baugruppen des Fahrwerks mithilfe der Methode der Mehrkörpersysteme vorgestellt. Erfolgreiche Simulation bedeutet aber nicht nur das Zusammenfügen geeigneter Modelle, sondern stellt immer auch einen durchdachten Prozess dar, der von der Datenbeschaffung bis zur Validierung der Modelle geht. An geeigneten Beispielen wird dies für konkrete Fragestellungen besprochen. Der Inhalt Einführung in die Simulationstechnik: Simulationsmethoden - Systemtechnik - Modellbildung -  Numerik -  Simulationswerkzeuge - Simulationsprozess - Simulation in der Fahrwerktechnik: Modellbildung von Fahrwerkkomponenten - Fahrwerkkinematik und Fahrwerklager - Federn - Dämpfung und Reibung - Lenkung - Reifen und Straße -Antriebsstrang - Bremsanlage - Fahrzeugaufbau - Der simulierte Fahrer - Das Fahrzeugmodell als Strecke Die Zielgruppen Einsteiger, aber auch Erfahrene in der Fahrzeugsimulation, die eine bestehende oder neu anzuschaffende Simulationsumgebung nutzen oder erweitern müssen Entscheider, die einen Simulationsprozess aufbauen/ausbauen oder eine Simulationsumgebung anschaffen müssen oder verstehen wollen, was ihre Berechner da machen Über den Autor Prof. Dr.-Ing. Dirk Adamski arbeitete in der Pkw-Entwicklung der Daimler AG als Versuchs- und Berechnungsingenieur. Seit 2009 ist er Professor für Versuch und Simulation im Fahrwerk an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...