Detailsuche

Adam

Kombinierte Aktien-/Optionsstrategien im ein- und mehrperiodigen Fall

Eine theoretische und empirische Untersuchung
2001. Buch. 350 S. Hardcover
Josef Eul ISBN 978-3-89012-913-6
Format (B x L): 14 x 21 cm
Gewicht: 448 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
Der Einsatz von Optionen im Kapitalanlagemanagement institutioneller Anleger wie Versicherungen, Banken und Kapitalanlagegesellschaften stellt mittlerweile ein Standardinstrumentarium der modernen Investmentpraxis dar. Durch die Beimi¬schung von Optionen in ein bestehendes Aktienportefeuille läßt sich das originäre Chance- und Risikoprofil der reinen Aktienposition auf sehr flexible Art und Weise steuern. Insbesondere kann mit Hilfe von Optionen ein vorhandener Aktienbestand gegen negative Kursentwicklungen abgesichert werden. Diesem Absicherungspo¬tential von Optionen kommt bei der Steuerung von Aktienportefeuilles – nicht nur vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen auf den internationalen Aktien¬märkten – eine wichtige Rolle zu.

Zielsetzung der vorliegenden Arbeit ist die Evaluation solcher kombinierten Absi-cherungsstrategien aus Aktien und Optionen, wobei insbesondere der Frage der Absicherungseffektivität (in Termen des reduzierten Risikos relativ zur ungesicher¬ten Aktienposition) und den damit verbundenen Absicherungskosten (in Termen der entgangenen Chance relativ zur ungesicherten Aktienposition) nachgegangen wird. Um dies in einem quantitativen Kontext beantworten zu können, bedarf es einer ge-eigneten Evaluationsnorm und eines sachgerechten Untersuchungsdesigns. Hin-sichtlich der Evaluationsnorm finden ausgewählte Risk-Value-Modelle und risiko-adjustierte Performancemaße Berücksichtigung. Hierbei werden neben den traditio-nellen Chance- und Risikomaßen zusätzlich Shortfall-Risikomaße eingesetzt, um den per constructionem asymmetrischen Erfolgsverteilungen von kombinierten Ak¬tien- und Optionsstrategien explizit Rechnung zu tragen. Hinsichtlich des verwen¬deten Untersuchungsdesigns werden im einperiodigen Fall sowohl ein analytischer als auch ein historischer Ansatz gewählt. Im mehrperiodigen Fall kommen dagegen stochastische Simulationsmethoden zum Einsatz.
Versandkostenfrei
lieferbar, ohne Aktualisierung
48,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/jvfr