Detailsuche

Adam

Großbritanniens Balkandilemma

Die britische Balkanpolitik von der bosnischen Krise bis zu den Balkankriegen 1908–1913
2009. Buch. 302 S. Softcover
Kovac ISBN 978-3-8300-4741-4
Format (B x L): 14,8 x 21 cm
Gewicht: 375 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
In dieser ersten Monographie über die britische Vorkriegspolitik auf dem Balkan bilden die bosnische Krise 1908/09 und die Balkankriege 1912/13 die Hauptstationen. Damit wird eine bedeutende Forschungslücke endlich geschlossen.

Neben diesem Hauptstrang der Analyse werden auch die bilateralen Beziehungen Großbritanniens zu den Staaten des Balkans in den Blick genommen. Verschiedene Aspekte des Verhältnisses Londons zu Bulgarien, Griechenland, Serbien und Montenegro können so erstmals erhellt werden.
Die gehaltvolle, zu großen Teilen aus Originalquellen gehobene Darstellung ist als diplomatiegeschichtlicher Beitrag zur Geschichte der internationalen Beziehungen geschrieben. Presse und Öffentlichkeit, Parlament und Interessengruppen sowie wirtschaftliche und finanzielle Aspekte werden gleichermaßen in den Blick genommen.
Versandkostenfrei
lieferbar, ca. 10 Tage
78,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bdqor