Detailsuche

Adam / Freund / Klinger

Anna Katharina Emmerick

Die Mystikerin des Münsterlandes. Symposium 1990
1991. Buch. 200 S. Softcover
Laumann Druck GmbH + Co. ISBN 978-3-89960-086-5
Format (B x L): 14.7 x 21.1 cm
Gewicht: 310 g

Anna Katharina Emmerick (1774-1824), die Mystikerin des Münsterlandes, hat in ihrem einfachen, vom Leid erfüllten Leben in der Nachfolge Christi vielen Menschen Trost und Hilfe gegeben. Ihre innige Verbundenheit mit Jesus Christus, dem Gekreuzigten und Auferstandenen, schenkte ihr die Bereitschaft und die Kraft, durch ihr Leiden für die Kirche und ihre Mitmenschen zum Heil der Welt zu wirken. Papst Johannes Paul II. nannte bei seinem Besuch in Münster in seiner Ansprache auf dem Schloßssplatz am 1. Mai 1987 unter den Glaubenszeugen des Bistums mit ehrenden Worten auch Anna Katharina Emmerick, indem er sagte: "Noch viele andere Namen könnten genannt werden. Ich erinnere jedoch nur noch an Schwester Anna Katharina Emmerick, die uns mit ihrer besonderen mystischen Berufung den Wert des Opferns und Mitleidens mit dem gekreuzigten Herrn aufzeigt." Der Band über das Symposion von 1990 stellt die Fragen nach der besonders gearteten Mystik Anna Katharina Emmericks in den Mittelpunkt. Mit Beiträgen von Joseph Adam, Winfried Freund, Elmar Klinger, Leo Scheffczyk, Josef Sudbrack, Josef Voß.

Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
8,90 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/birdhd