Detailsuche

Adam

Theoriebeladenheit und Objektivität

Zur Rolle der Beobachtung in den Naturwissenschaften
2002. Buch. 274 S. Hardcover
De Gruyter ISBN 978-3-11-032231-6
Format (B x L): 14,8 x 21 cm
Gewicht: 492 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
Naturwissenschaftliche Beobachtungen hängen auf vielfältige Weise von wissenschaftlichen Theorien ab. Diese These der Theoriebeladenheit galt lange als der Sargnagel wissenschaftlicher Objektivität. Der Autor untersucht wahrnehmungstheoretische, sprachphilosophische und methodologische Aspekte der Theoriebeladenheit. Er kommt zum Ergebnis, dass die Theoriebeladenheit nur in beschränktem Umfang besteht und als solche den wissenschaftlichen Erkenntnisprozess fördert. Dies führt zu einem verbesserten Verständnis der Rolle von Beobachtungen in den Naturwissenschaften.
Versandkostenfrei
lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht
74,95 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bbnoie