Detailsuche
Neu

Erschienen: März 2019

Adam

BREXIT

Eine Bilanz
Jetzt lieferbar!
2019. Buch. xiii, 370 S.: 1 s/w-Abbildung, Bibliographien. Softcover
Springer ISBN 978-3-658-24589-4
Format (B x L): 12,7 x 20,3 cm
Gewicht: 485 g
Der Brexit bildet eine historische Zäsur, dessen Wurzeln siebzig Jahre zurückreichen. Seine Folgen werden lange nachwirken. Die Entscheidung Englands für den Brexit hat die dort schwelende EU-Debatte nicht gelöscht, sondern erst richtig entfacht und das Land unversöhnlicher gespalten als je zuvor. Die angeblichen Vorteile des Brexit bleiben vage, seine ökonomischen Probleme sind hingegen konkret. Die EU ihrerseits steht vor einer existentiellen Krise.

Der Mythos der Unumkehrbarkeit und der Anspruch, das manifest destiny Europas zu verkörpern, sind dahin. Die EU verliert ein wichtiges, leistungsfähiges und wirtschaftlich starkes Mitglied. Der Autor, selbst jahrelang als Diplomat an der Deutschen Botschaft in London tätig, zeigt in diesem Buch eingängig auf, wie es zum Volksentscheid für den Brexit kommen konnte und wie das Ergebnis zu bewerten ist. Welche Ansätze verfolgt Theresa May mit ihrem Kabinett, um das Votum der Wähler umzusetzen? Welche Zukunftsperspektiven ergeben sich daraus für das Vereinigte Königreich? Welche Folgen könnte dessen Ausscheiden für die EU insgesamt, insbesondere aber für Deutschland haben?

Die Antworten auf diese Fragen bilden die Grundlage für die spannenden und anschaulich gestalteten Analysen und Diagnosen des Autors. Das Buch ist der erste Ansatz, den Brexit umfassend als historisches Ereignis in allen seinen unterschiedlichen Aspekten zu begreifen. Es beruht auf wissenschaftlicher Forschung sowie auf umfangreichen Recherchen, persönlichen Interviews und direkten Kontakten aus seiner Zeit als Diplomat. Niemand, der sich für den Brexit und seine Folgen interessiert, kommt an diesem Buch vorbei!
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
19,99 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/chwnsi
Eine klare und anschauliche Darstellung des BREXIT - wie es dazu kam und welche Konsequenzen zu erwarten sind Neutrale und analytische Perspektive eines Diplomaten und Insiders Spannende, locker geschriebene Lektüre für jeden weltpolitisch interessierten Leser