Erschienen: 15.03.2019 Abbildung von Adam | BREXIT | 2019 | Eine Bilanz

Adam

BREXIT

Eine Bilanz

2019. Buch. xiii, 370 S. 1 s/w-Abbildung, Bibliographien. Softcover

Springer. ISBN 978-3-658-24589-4

Format (B x L): 12,7 x 20,3 cm

Gewicht: 485 g

Produktbeschreibung

Der Brexit bildet eine historische Zäsur, dessen Wurzeln siebzig Jahre zurückreichen. Seine Folgen werden lange nachwirken. Die Entscheidung Englands für den Brexit hat die dort schwelende EU-Debatte nicht gelöscht, sondern das Land unversöhnlicher gespalten als je zuvor. Die angeblichen Vorteile des Brexit bleiben vage, seine ökonomischen Probleme sind hingegen konkret. Die EU ihrerseits steht vor einer existentiellen Krise. Der Autor zeigt eingängig auf, wie es zum Volksentscheid für den Brexit kommen konnte und wie das Ergebnis zu bewerten ist. Welche Ansätze verfolgt Theresa May mit ihrem Kabinett, um das Votum der Wähler umzusetzen? Welche Zukunftsperspektiven ergeben sich daraus für das Vereinigte Königreich? Welche Folgen könnte dessen Ausscheiden für die EU insgesamt, insbesondere aber für Deutschland haben? Das Buch gibt Antworten auf diese Fragen und begreift den Brexit erstmals als historisches Ereignis. Es beruht auf wissenschaftlicher Forschung sowie auf umfangreichen Recherchen und persönlichen Interviews. Niemand, der sich für den Brexit und seine Folgen interessiert, kommt an diesem Buch vorbei! Über den Autor Rudolf G. Adam war fast vierzig Jahre als deutscher Diplomat u. a. in Singapur, Peking und Moskau tätig. Zudem war er Redenschreiber für Bundespräsident von Weizsäcker, Vizepräsident des BNDs sowie Präsident der Bundesakademie für Sicherheitspolitik. Zuletzt leitete er als Chargé d’Affairs die Botschaft in London. Rudolf Adam kennt Großbritannien seit nahezu 60 Jahren. Er ist Autor, Journalist und Dozent in München.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...