Detailsuche

Adachi-Rabe / Becker

Körperinszenierungen im japanischen Film

2016. Buch. 302 S. Softcover
Büchner-Verlag ISBN 978-3-941310-73-5
Format (B x L): 13.7 x 20.5 cm
Gewicht: 385 g
In deutscher und englischer Sprache

Kaum eine Kinematographie weist eine solche Variation von Körperdarstellungen auf wie die japanische. Der Körper scheint nicht festgestellt. Er ist variierbar, u¿berformbar, kann prothetisch ergänzt werden, ohne dass dies mit einer emotionalen Wertung verbunden wäre. Diese >andere Körperlichkeit< betrifft nicht allein die dargestellten Stoffe. Sie hat eine filmtheoretisch weitreichende Bedeutung, fordert sie doch dazu auf, sich den Themenkomplexen der Identifikation und der Rolle des Zuschauers neu zu nähern. Der interdisziplinäre, deutsch- und englischsprachige Band stellt Fragen nach der Funktion dieser Art von (kulturell) alterner Körperlichkeit: Worauf reagiert die Imaginationswelt des Films? Welche kulturellen Bilder und Traditionen ruft diese wiederum auf? Behandelt werden unter anderem Arbeiten von Yasujirô Ozu, Akira Kurosawa, Shôhei Imamura, Shûji Terayama, Shinya Tsukamoto, Takeshi Kitano, Takashi Miike und Shunji Iwai.

Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
37,90 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/blskuy
Herausgegeben von: link iconKayo Adachi-Rabe und link iconAndreas Becker