Erschienen: 01.04.1992 Abbildung von Ackermann | Physikalische Biochemie | 1992

Ackermann

Physikalische Biochemie

Grundlagen der physikalisch-chemischen Analyse biologischer Prozesse

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

1992. Buch. xii, 556 S. 30 s/w-Abbildungen, 48 s/w-Tabelle, Bibliographien. Softcover

Springer. ISBN 978-3-540-54055-7

Format (B x L): 15,5 x 23,5 cm

Gewicht: 1260 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Springer-Lehrbuch

Produktbeschreibung

Im Rahmen des Studienganges Biochemie bildet das Fachgebiet Biophysikalische Chemie die Grundlage für das Verständnis des Zusammenwirkens molekularer Strukturen in physiologischen Prozessen. Dieses Lehrbuch behandelt in konsequenter Darstellung die für das Verständnis der Struktur-Funktionsbeziehungen von Biomolekülen wichtigen Themen. Dabei wird die Erläuterung von Meßverfahren auf ein unerläßliches Minimum und auf Literaturhinweise beschränkt, um die Diskussion der wissenschaftlichen Fragestellungen nicht mit methodischen Erörterungen zu belasten. Das Buch schließt eine Lücke zwischen den auf Teilgebiete der physikalischen Chemie konzentrierten Kurztexten und den umfangreichen biophysikalischen Monographiensammlungen. Es eignet sich damit besonders für Studierende der Naturwissenschaften in mittleren und höheren Semestern. Kenntnisse der physikalischen Biochemie sind auch für wissenschaftlich tätige Biologen, Mediziner, Land- und Forstwirte sowie Pharmazeuten wichtig.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...