Detailsuche

Ackermann

Warum die NPD keinen Erfolg haben kann

Organisation, Programm und Kommunikation einer rechtsextremen Partei
2012. Buch. 385 S. Softcover
Budrich UniPress ISBN 978-3-86388-012-5
Format (B x L): 14,8 x 21 cm
In vielen europäischen Ländern sind Rechtsaußenparteien auf dem Vormarsch. Eine Ausnahme ist die Bundesrepublik Deutschland: Die NPD als stärkste Partei am rechten Rand scheitert hier regelmäßig bei Wahlen auf Bundes- und Landesebene. Wieso das so ist, untersucht Robert Ackermann in diesem Buch. Der Journalist sprach dafür mit hochrangigen NPD-Mitgliedern und erhielt so Einblicke in eine rechtsextreme Partei, die ihr Inneres sonst nur selten nach außen kehrt.
Versandkostenfrei
lieferbar, ca. 10 Tage
29,90 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/ybhsj