Detailsuche

Ackermann

Männer in der Kita. Historische Entwicklungen und aktuelle Diskussionen rund um männliche Erzieher

2018. Buch. 56 S. Softcover
Science Factory ISBN 978-3-95687-513-7
Format (B x L): 15.3 x 21.3 cm
Gewicht: 99 g

Als man anfing, Kleinkinder erstmals außerhalb der Familie zu erziehen, haben männliche Pädagogen noch die Hauptrolle gespielt. Heute ist die frühe Bildung in Kindergärten eine eindeutige Frauendomäne. Wie ist es dazu gekommen?

Jürgen Ackermann gibt einen Überblick über die historische Entwicklung des Erzieherberufs. Dabei konzentriert er sich bewusst auf die männliche Sicht, die gerade in aktuellen Diskussionen oft vernachlässigt wird. Braucht man den Mann in der Kindertagesstätte überhaupt?

Ackermann beantwortet diese Frage mit einem deutlichen Ja. Er erklärt, wie eine geschlechtssensible Pädagogik funktioniert und warum hierfür alle Beteiligten an einem Strang ziehen müssen. Außerdem zeigt er, wie man junge Männer für den Beruf des Erziehers begeistert.

Aus dem Inhalt:
- Erzieher;
- Erziehung;
- Geschlecht;
- Kindertagesstätte;
- Kindergarten;
- Gender

Versandkostenfrei
lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht
24,99 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/chhcgi