Erschienen: 31.08.2013 Abbildung von Ackermann / Boroffka / Lersch | Partizipative Erinnerungsräume | 2013

Ackermann / Boroffka / Lersch

Partizipative Erinnerungsräume

Dialogische Wissensbildung in Museen und Ausstellungen

lieferbar (3-5 Tage)

2013. Buch. 378 S. Softcover

transcript. ISBN 978-3-8376-2361-1

Format (B x L): 14,8 x 22,5 cm

Gewicht: 588 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Edition Museum; 5

Produktbeschreibung

Der Erfolg partizipativer Methoden der Wissensbildung und -vermittlung in Museen ist von der aktiven Rolle potenzieller Besucher ebenso abhängig wie von einem nachhaltigen Lernprozess der daran beteiligten Institutionen und Mitarbeiter.
Die Beiträge stellen den zugehörigen theoretischen Hintergrund ebenso vor wie dialogische Formen der kulturellen Bildung und Kunstvermittlung. Diese werden exemplarisch erschlossen anhand des Pilotprojekts 'Deutsch-Polnische Tandemführungen', das im Rahmen der Ausstellung 'Tür an Tür. Polen - Deutschland. 1000 Jahre Kunst und Geschichte' im Martin-Gropius-Bau in Berlin stattfand.
Ein Ausblick, wie Partizipation der Besucher zukünftig die Arbeitsweise von Museen verändern kann, beschließt den Band.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...