Erschienen: 12.03.2010 Abbildung von Ackermann | Der Antiheld in Westerncomics der franko-belgischen Schule | 1., Aufl. | 2010

Ackermann

Der Antiheld in Westerncomics der franko-belgischen Schule

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

1., Aufl. 2010. Buch. 164 S. Softcover

AVM – Akademische Verlagsgemeinschaft München. ISBN 978-3-86924-631-4

Format (B x L): 14,7 x 21 cm

Gewicht: 255 g

Produktbeschreibung

Die Trivialliteratur und somit selbstverständlich auch Comics sind fester Bestandteil der Leser- und Lesestoffforschung. Die früher noch für lange Zeit als „banal“ und „jugendgefährdend“ bezeichnete „Schundliteratur“ wird gegenwärtig von allen sozialen Schichten gelesen. Doch noch immer beschäftigt man sich mit der Aufarbeitung der Geschichte dieser Literatur. In diesem Werk erfährt der Leser unter anderem, dass ein Antiheld im Comic genauso vielschichtig sein kann wie Georg Büchners Woyzeck.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...