Detailsuche

Achenbach

Hyperhidrosis

Physiologisches und krankhaftes Schwitzen in Diagnose und Therapie
Springer Book Archives
2012. Buch. xi, 197 S.: 72 Farbabbildungen, Bibliographien. Softcover
Steinkopff ISBN 978-3-642-62226-7
Format (B x L): 19,3 x 27 cm
Gewicht: 470 g
Die Hyperhidrosis hat durch Behandlungsmöglichkeiten wie der Injektionstherapie mit Botulinumtoxin A und verfeinerten Operationstechniken in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. Immer häufiger suchen Patienten mit krankhaftem Schwitzen in der ärztlichen Sprechstunde Rat und Hilfe.

Eine Zusammenstellung dieser Art fehlte bisher im deutschen Sprachraum.

Dieses Buch informiert umfassend und praxisbezogen über die unterschiedlichsten Formen der Hyperhidrosis, über ihre Entstehung, Diagnose und Therapie.

Ein wichtiger Begleiter für die "Schwitzsprechstunde":

- Anamnesebogen ‚Hyperhidrosis’

- Verfeinerte Diagnostik - ‚one-step-Methode’, Jodpapiertest

- Wertung der einzelnen Therapieformen, Tabellen zur Differenzialtherapie

- Dokumentation der Behandlungsergebnisse - Gravimetrie, Planimetrie

Zielgruppe

Professional/practitioner

Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
54,99 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/behryg
Erste umfassende und praxisbezogene Darstellung im deutschen Sprachraum Beinhaltet eine klare Systematik des physiologischen und krankhaften Schwitzens Praxisgeeignete, aussagekräftige Schwitztests Maßgeschneiderte Differenzialtherapie einschließlich Botulinumtoxin A und neuer Operationsverfahren Unentbehrlich für die "Schwitzsprechstunde"