Detailsuche

Acham

Vom Wahrheitsanspruch der Kulturwissenschaften

Studien zur Wissenschaftsphilosophie und Weltanschauungsanalyse
2016. Buch. 407 S. Hardcover
Böhlau Wien ISBN 978-3-205-20257-8
Format (B x L): 17 x 24 cm
Gewicht: 907 g
Das Buch bezieht sich auf jene Geistes- und Sozialwissenschaften, deren unterschiedliche Bereiche – von der Religion über die Kunst bis zur Politik – unter dem Gesichtspunkt von Wertideen betrachtet werden. Wie diese wirken, hängt davon ab, in welcher Form und unter welchen Bedingungen sie auf wen treffen. Viele durchaus richtige Analysen und Prognosen erscheinen einer Gesellschaft deshalb unglaubwürdig, weil diese gerne das als wahr akzeptiert, was sie bereits für wünschenswert hält. Das besagt in der Regel nichts gegen die Wahrheit jener Analysen, wohl jedoch etwas über die Missachtung des Unterschieds von Wahrheit, Geltung und Fürwahrhalten. Ihm vor allem gelten die Ausführungen in diesem Buch, aber unter anderem auch der Frage nach dem Sinn der Rede von der „Wahrheit als Tochter der Zeit“.
Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
53,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bjoyoz