Detailsuche

Abusdal

Terje Abusdal

Slash & Burn
2018. Buch. 180 S. Hardcover
Kehrer Verlag Heidelberg ISBN 978-3-86828-851-3
Format (B x L): 19.7 x 23.8 cm
Gewicht: 787 g
In englischer und norwegischer Sprache

Finnskogen - wörtlich: Finnenwald - ist ein großes zusammenhängendes Waldgebiet an der Grenze zwischen Norwegen und Schweden, wo sich zu Beginn des 17. Jahrhunderts Bauernfamilien aus Finnland ansiedelten. Die Einwanderer - die sogenannten Waldfinnen - machten Waldstu¿cke durch Brandrodung urbar. Diese alte Erschließungsform brachte reiche Ernten hervor, verschlang jedoch große Waldgebiete, denn der Boden war schnell ausgelaugt. Da das Naturverständnis der Waldfinnen in östlichen schamanischen Traditionen wurzelte, wurde dieses Volk oft mit Zauberei und Mystik in Verbindung gebracht. Das Fotoprojekt bezieht sich auf diese Assoziationen, erforscht aber gleichzeitig - etwa 400 Jahre und zwölf Generationen später - die heutige Identität der Waldfinnen. Terje Abusdal (* 1978) arbeitet als visueller Erzähler u¿berwiegend an freien Projekten, die an der Grenze zwischen Realität und Fiktion angesiedelt sind. Er lebt und arbeitet in Oslo. 2017 gewann Slash & Burn den Nordic Dummy Award und den Leica Oskar Barnack Award. Das Projekt war unter den Finalisten des Luma Rencontres Dummy Book Award und des Unseen Dummy Award und war der Juror's Pick von Alec Soth bei den Magnum Photography Awards.

Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
39,90 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/cabjcg
Von: link iconTerje Abusdal. Fotografien von: link iconTerje Abusdal