Detailsuche

Abromeit / Grell / von Maltzahn / Mourkojannis

Mecklenburg und Vorpommern

2014. Buch. VIII, 80 S. Softcover
Evangelische Verlagsanstalt ISBN 978-3-374-03879-4
Format (B x L): 22 x 28 cm
Das Werk ist Teil der Reihe:
Vor fast fünfhundert Jahren kam die reformatorische Bewegung in den Norden Deutschlands. Hier fasste sie schnell Fuß. Die Küstenregion zwischen Dänemark und Polen wurde mehrheitlich evangelisch. In diesem reformationsgeschichtlichen Journal zu Mecklenburg-Vorpommern wird anschaulich erzählt, wie zuerst die Städte und dann das Land nach und nach von der lutherischen Theologie beeindruckt und geführt wurden. In jeder der Küstenstädte waren maßgebliche Theologen und Stadtväter an diesem spannenden Prozess beteiligt. Die Reformationsgeschichte des Nordens hält viele Überraschungen bereit. Aber auch über die Geschicke der Christenheit zu Zeiten des Sozialismus in der DDR wird informiert – genauso wie über Situation der Kirchen in einer entchristlichten Gegenwart.
Mit diesem Journal liegt nun die gesamte Reformationsgeschichte der Nordkirche vor – neben Hamburg, Lübeck und Schleswig-Holstein nun auch Mecklenburg und Vorpommern.
Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
9,90 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bemivn
Herausgegeben von: link iconHans-Jürgen Abromeit, link iconMitchel Grell, link iconAndreas von Maltzahn und link iconDaniel Mourkojannis. Redaktionell bearbeitet von: link iconThomas Maess